Webmarketing und Webpromotion

Die Begriffe Webmarketing und Webpromotion sind in aller Munde und die Wichtigkeit, seine eigene Webseite bekannt zu machen und neue Leser und Kunden anzulocken wurde von vielen Firmen inzwischen erkannt. Leider gibt es in diesem Bereich allerdings immer noch zahlreiche Missverständnisse und Fehlinformationen. Einiges was man z.B. über Suchmaschinenoptimierung hört und liest ist schlicht ein Mythos.

Worum geht es bei Webmarketing und Webpromotion eigentlich genau ?

Nach Fertigstellung der eigenen Webseiten und Veröffentlichung im Internet fehlen den meisten Webseiten in erster Linie Leser. Wenn die eigene Webseite von Internet-Surfern gefunden, besucht und gelesen wird, stellt sich auch kommerwebmarketing-e1431299527815zielle Erfolg der Webseiten mit der Zeit ein. Doch wie bekommt man Leute dazu die eigenen Webseiten zu besuchen ? Genau hier setzen Webmarketing und Webpromotion an, denn deren große Aufgabe ist es dafür zu sorgen, dass Webseiten gefunden und von der richtigen Zielgruppe besucht werden.

Wie bekommt man Besucher auf seine Webseite?

Am leichtesten sind die Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen, die Internet-Suchmaschinen benutzen, um Webseiten zu suchen, die dem Thema der eigenen Webseite entsprechen. Dafür muss man nur dafür sorgen, dass die eigene Webseite in den Suchmaschinen zu finden ist und eine möglichst gute Platzierung in der Liste der Suchergebnisse hat. Dafür gibt es zahlreiche Techniken und Hilfsmittel. Um Leser und potentielle Kunden auch außerhalb von Internetsuchmaschinen auf die eigene Webseite aufmerksam zu machen gibt es ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten. In der Vergangenheit wurde dies oft mit der Buchung von möglichst viel Onlinewerbung, zum Beispiel durch Werbebanner, Textlinks und bezahlte Werbung in Newslettern erreicht. Dies ist heute nicht mehr der beste Weg, weil man ja in erster Linie die Leser auf seine Webseite locken möchte, die als Kunden in Frage kommen. Zielgruppenorientierte Bewerbung der Webseite ist hier also das Schlüsselwort. Webpromotion heisst in diesem Fall die Werbung im Internet da zu platzieren, wo die entsprechende Zielgruppe ohnehin schon als Besucher, Nutzer oder sogar Kunde vertreten ist.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *